Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen

Deckenleuchten

Produkte
Lichtplanung für jeden Raum
Ideale Lichtstärke für jeden Raum
Lichtfarbe Kelvin - die ideale Farbtemperatur
Smart Home

Deckenleuchten als Basislicht

Ob schlichte Deckenleuchten aus Edelstahl oder doch lieber echte Hingucker mit funkelndem Kristall-Behang: Die Vielfalt für die Deckenbeleuchtung ist groß. Und das kommt nicht von ungefähr, denn schließlich steht eine Deckenleuchte wirklich jedem Raum – vom Flur bis ins Schlafzimmer. Kein Wunder, dass sie weit oben auf der Hitliste der Beleuchtungs-Arten stehen. Von der klassischen Deckenlampe über moderne LED-Deckenleuchten bis zum flachen LED-Panel sorgen sie für eine gleichmäßige Grundbeleuchtung von Räumen und verbinden so Ästhetik mit höchster Funktionalität. Um ihre Helligkeit je nach Bedarf regulieren zu können, sind sie idealerweise dimmbar. Damit die Grundbeleuchtung auch als solche wahrgenommen wird, sollte sich die Lichtstärke der Deckenbeleuchtung zwischen 100 lm/m2 in Wohnräumen und 300 lm/m2 in Arbeitsräumen bewegen – am besten in neutraler Lichtfarbe.

Vorteile von Deckenleuchten:

  •   Passende Deckenleuchte für jeden Stil
  •   Viele Designs von modern bis klassisch
  •   Moderne LED-Panels für niedrige und kleine Räume
  •   Dimmbare Deckenbeleuchtung
  •   Ein- und mehrflammige Modelle
  •   Verschiedene Materialkombinationen & Looks

Weiterführende Informationen:

  1. Mit Deckenleuchten & Co zur perfekten Badbeleuchtung
  2. Welche Farbtemperatur für welchen Raum?
  3. Tipps für indirekte Beleuchtung
  4. Wie viel Lumen pro m2 sind ideal?
  5. Alles Wissenswerte über Smart Home
  6. Welche Lampenfassungen gibt es?
  7. Tipps für die ideale Stiegenbeleuchtung
  8. Ideale Lichtplanung für jeden Raum

Deckenbeleuchtung: Zurückhaltend bis auffällig

Je nach Größe und Design kann die Deckenbeleuchtung den Stil des Wohnumfeldes entweder (mit-)bestimmen oder sich perfekt in ein Raumgefüge integrieren. Wenn ein Raum bereits durch seine Dekoration besticht, bietet sich ein schlichtes Modell an. Während Deckenbeleuchtungen aus Textil oder Opalglas indirekt beleuchten und für eine wohlig-warme Atmosphäre sorgen, entfalten Deckenleuchten aus Glas und Chrom ihre komplette Leuchtkraft. Übrigens: Deckenleuchten können weit mehr, als nur einen Raum zu erhellen. Spezielle Effekte, wie kleine Punkte in der Oberfläche, lassen zum Beispiel einen zauberhaften Sternenhimmel im Badezimmer einziehen. Integrierte Farbtemperaturwechsler ermöglichen es, das Licht – angepasst an die Stimmung und die Tageszeit – zu regeln. Wer es romantisch mag, für den gibt es viele Deckenleuchten mit filigranen Elementen wie Blüten, Zweigen oder Strasssteinen.

Die perfekte Deckenleuchte für jede Raumhöhe

Für die Beleuchtung großzügiger Räume eignen sich auffällige Modelle wie Kristall-Kronleuchter. So in Szene gesetzt, können sie ihre majestätische Wirkung voll entfalten. Kleine oder sehr niedrige Räume erhellt man am idealsten mit modernen LED-Panels. Sie sind so flach, dass sie entweder an der Wand, als kreatives Dekorationselement statt eines Bildes, oder klassisch an der Decke angebracht werden können. Über die optimalen Maße einer Deckenbeleuchtung entscheidet meist der Einsatzort. Im Schlafzimmer braucht es weniger Beleuchtung als über dem Esstisch, wo es oft eine große Familientafel auszuleuchten gilt. Wem es um sehr zielgerichtetes Licht geht, so zum Beispiel am Küchen-, Büro- oder dem Arbeitsplatz, ist mit Spots und Strahlern bestens beraten.

Die perfekte Ergänzung zu einer Deckenleuchte

Ein gekonnter Mix aus allgemeiner Deckenbeleuchtung und zusätzlicher Akzent- und Arbeitsbeleuchtung bietet ideal verteiltes Licht. Besonders gut zur Geltung kommen Räume dann, wenn die Oberbeleuchtung durch Leuchten wie Stehlampen oder Wandleuchten oder ergänzt wird. Räumen kann so schnell Struktur verliehen werden und verschiedene Lichtstimmungen können ganz einfach an- oder ausgeknipst werden. Stimmungswechsel sind im Handumdrehen auch mit Dimmeffekt möglich. In Dachwohnungen wird es hingegen gerade im Sommer sehr heiß. Hier bieten sich spezielle Deckenleuchten mit integriertem Ventilator für wohltuende Kühlung an.

Beratertipp: Deckenleuchte mit Bewegungsmelder

Soll der Flur oder das Treppenhaus beleuchtet werden, bietet sich die Kombination aus Deckenleuchte mit Bewegungsmelder an. So muss man nachts nicht lang nach dem Schalter suchen und hat den Raum immer ideal ausgeleuchtet. Auch ans Ausschalten müssen Sie bei einer Deckenleuchte mit Bewegungsmelder nicht mehr denken: Das geschieht nämlich automatisch nach Ablauf einer gewissen Zeitspanne.

Jetzt online Deckenleuchte kaufen

Mit dem richtigen Lichtkonzept wird jedem Raum sofort eine heimelige Atmosphäre verliehen. Im XXXLutz Onlineshop finden Sie nicht nur tolle Angebote, sondern auch eine XXXL-Auswahl an modernster Deckenbeleuchtung in verschiedenen Stilen, Farben und Formen. Jetzt die perfekte Deckenleuchte kaufen!