Was kostet ein Boxspringbett?

Was kostet ein Boxspringbett?
Bei Boxspringbetten gibt es günstigere und teurere Ausführungen. Ein gutes Boxspringbett kostet ab 2.000 € aufwärts. Für mittlere Qualität muss man mit einem Anschaffungspreis zwischen 1.000 € und 2.000 € rechnen. Grundsätzlich ist zu beachten, dass man mit Boxspringbett-Kosten unter 1000€ eher im unteren Qualitätsbereich ist. Günstige Modelle sind auch schon um 300 € bis 600 € zu haben. Für gewöhnlich handelt es sich dabei jedoch um keine echten Boxspringbetten, da die Unterbox keine Federung enthält.

Wenn die obere Federkernmatratze und der aufliegende Topper dafür umso höher und hochwertiger sind, kann die fehlende Federung ausgeglichen werden. Diese „unechten“, aber dennoch hochwertigen Boxspringbetten kosten dann wieder mehr.

Viele glauben, dass Boxspringbetten teurer sind als normale Betten, was so allerdings nicht stimmt. Dieses Gefühl entsteht, da man beim Boxspringbett ein Set kauft und bei normalen Betten die einzelnen Teile - Lattenrost, Matratze, Bettgestell. Diese sind einzeln gesehen natürlich günstiger, aber als gesamtes in etwa gleich teuer wie ein Boxspringbett. Für den gleichen Schlafkomfort in einem klassischen Bettsystem mit Matratze und Lattenrost zahlt man also auch ungefähr den gleichen Preis.  Hier gibt es mehr zum Thema Boxspringbett vs. normales Bett.
Kostenlos & unverbindlich
Jetzt Beratungstermin sichern
Telefon: +43 50 111 380 900
Mo-Fr (werktags): 09:00 - 17:00 Uhr
E-Mail: [email protected]
Termin vereinbaren