Was bedeutet Boxspringbett?

Was bedeutet Boxspringbett?
Die Bezeichnung „Boxspringbett“ setzt sich aus den englischen Wörtern „box“ für den rahmenartigen Unterbau und „springs“ für die Federn darin zusammen. Die Bedeutung Boxspringbett meint also, dass ein gefederter Unterbau vorhanden sein muss. Sobald ein Bett eine sog. Federbox hat, handelt es sich um ein Boxspringbett. Der dreischichtige Boxspring-Aufbau mit doppelter Federung ist dabei zwar meist Standard, aber nicht Voraussetzung. Manche Hersteller bieten durchaus auch Boxspringbetten an, bei denen die obere Matratze eine Kaltschaummatratze ist. Außerdem haben amerikanische Boxspringbetten im Gegensatz zu skandinavischen keinen Topper. Vor dem Kauf sollte man sich also genau informieren, welche Art von Boxspringbett man möchte.