Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung Kontaktcenter

Urlaub mit Baby

Damit es mit Mama und Papa auf große Fahrt gehen kann, bietet XXXLutz zahlreiche tolle Highlights für den Urlaub mit Baby. Flexible Kinderwagen und Buggys, hochwertige Kindersitze und vieles mehr erleichtern das Reisen mit Baby. Was Sie bei einem Urlaub mit Baby auf keinen Fall vergessen sollten, verrät Ihnen unsere XXXL-Checkliste Urlaub mit Baby!

Für die Anreise (26)

Kindersitze für Ausflüge

Für den Strand (19)

Ausflug mit Baby (18)

Babytrage für Ausflüge

Übernachtung im Hotel (19)

Kinderbettensets für Hotelübernachtungen

Ergänzende Checkliste: Im Baby-Urlaub nichts vergessen

DAS DARF BEI EINEM URLAUB MIT BABY NICHT FEHLEN

Reisen mit Baby? Kein Problem, wenn Folgendes mit im Gepäck ist:

Ausreichend Kleidung zum Wechseln für verschiedene Wettersituationen Windeln, Feuchttücher, Wundschutzcreme Milchpulver, Spezialnahrung, Babynahrung Sonnenschutz: Sonnencreme für Babys, Sonnenbrille, Sonnenhut mit Nackenschutz, UV-Schutzkleidung Insektenschutz abgestimmt auf die lokalen Gegebenheiten am Urlaubsort Reisebett, sofern am Urlaubsort nicht vorhanden, Schlafsack, Babyphone Spielzeug und Bilderbücher zur Beschäftigung während der Fahrt und vor Ort Buggy, Kinderwagen oder Trage für Ausflüge und Spaziergänge Reiseapotheke Ein kleines Manikür- und Babypflegeset Je nach Reisedestination einen Reisepass für das Baby

AUF UND DAVON – URLAUB MIT BABY

Der erste Urlaub mit Baby kann frischgebackene Eltern vor so einige Herausforderungen stellen. Koffer zu und los geht´s, das war einmal. Aber keine Sorge, mit ein bisschen Planung gelingt auch der Urlaub mit Baby ganz bestimmt. Haben Sie unsere XXXL-Checkliste Urlaub mit Baby abgehakt, können Sie schon gar nicht mehr viel vergessen haben. Die erste Frage, die es zu klären gilt, ist die nach dem Reiseziel. Interessante Reisedestinationen gibt es zwar zur Genüge, aber nicht jeder Ort eignet sich auch für einen Urlaub mit Baby. Südliche Länder sollten in den Sommermonaten gemieden und bevorzugt in der Frühlings- und Herbstzeit bereist werden. Ebenso wenig eignen sich extreme Kälteregionen oder Länder, in denen schlechte hygienische Verhältnisse vorherrschen für einen Urlaub mit Baby. Ist das ideale Reiseziel erst gefunden, stellt sich bereits eine weitere Frage, nämlich die nach dem geeigneten Beförderungsmittel.

REISEN MIT BABY: VORBEREITUNG IST DIE HALBE MIETE

Egal ob man mit dem Auto oder der Bahn reist, Kinderärzte empfehlen, regelmäßige Pausen einzuplanen und die Strecke möglichst kurz zu halten. Der Lieblingsbrei im Fläschchen, saubere Babybekleidung zum Wechseln, Kleinigkeiten zum Spielen, ein Greifling und ein Schmusedeckchen dürfen im Handgepäck selbstverständlich nicht fehlen. Außerdem wird zum Transport eine stabile Babyschale mit einer entsprechenden Befestigungsmöglichkeit benötigt. Da die Klimaanlage von Zügen oder Autos Babys leicht zum Frösteln bringt, muss außerdem ein zusätzliches Jäckchen mit an Bord. Ist eine Flugreise mit dem Nachwuchs geplant, sollte auf jeden Fall vorab mit dem Kinderarzt besprochen werden, ab wann und unter welchen Vorkehrungen das möglich ist. Er kann auch eine Reiseapotheke zusammenstellen, die im Urlaub mit Baby immer und überall dabei sein sollte.

ALLES FÜR DEN URLAUB MIT BABY ONLINE ENTDECKEN

Am Urlaubsort angekommen, heißt es dann loslassen und entspannen! Neugeborene und Kleinkinder sind in der Regel unproblematische Reisebegleiter, verbringen sie doch viel Zeit schlafend. Zeit für die Eltern, um durchzuatmen und sich voll und ganz zu erholen. Das Hotel sollte vor der Buchung auf seine Baby-Kompatibilität geprüft werden. Verfügt das Hotelzimmer über eine Wickelmöglichkeit? Gibt es einen Aufzug für den Kinderwagen? Prinzipiell gilt: Je besser vorbereitet man in den Urlaub mit Baby startet, desto besser. Im XXXLutz Onlineshop bekommen Sie vieles, was bei einem Urlaub mit Baby nicht fehlen darf!

Baby Erstausstattung - Baby's erstes Jahr
Checkliste Babyausstattung - Themen und Ideen
10 Fehler beim Kindersitz kaufen