Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung

MODERNE LEICHTIGKEIT MIT METALL-GARTENMÖBELN

Aufgrund seiner Robustheit und Stabilität eignet sich Metall besonders für Gartenmöbelgestelle ideal. Witterungsbeständigkeit, Pflegeaufwand und Preis können dabei natürlich stark variieren. Ob hochwertiges Edelstahl, praktisches Aluminium, günstiges Stahlrohr oder charmantes Eisen: Wir zeigen Ihnen, womit die verschiedenen Metallarten im Garten punkten.

Metall Gartenmöbel

VORTEILE VON METALL-GARTENMÖBELN

Was Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit betrifft, sind Metall-Gartenmöbel unschlagbar. Denn das harte Material ist sehr belastbar und somit gut vor Beschädigung geschützt. Insbesondere Eisen- und Edelstahl-Gartenmöbel sind durch ihr hohes Eigengewicht sehr stabil und kippen bei der Benützung oder bei starkem Wind nicht so leicht um. Dank Rost- und Korrosionsschutz trotzen Outdoor-Möbel aus Metall außerdem der Witterung. Diese speziellen Beschichtungen und Lackierungen machen Metall-Gartenmöbel zudem relativ pflegeleicht.

  •   sehr robust
  •   äußerst stabil
  •   wetterfest
  •   pflegeleicht
Gartenmöbel-Set aus Metall

Metallarten

WELCHE METALLE EIGNEN SICH FÜR GARTENMÖBEL?

Für den Einsatz im Freien und damit für Gartenmöbel sind viele Metalle geeignet – solange sie mit einer Spezialbeschichtung vor Rost und Korrosion geschützt sind. Ob Eisen, Edelstahl, Stahl oder Aluminium, die Auswahl an Metall-Gartenmöbeln ist groß.

Gartentisch-Set aus Aluminium

ALUMINIUM
DAS LEICHTE ALLROUNDTALENT

Geringes Gewicht, eine besondere Korrosionsbeständigkeit und ein moderner Look zeichnen Alu-Gartenmöbel aus – weshalb sie perfekte Begleiter im Gartenalltag sind. Ohne schweres Schleppen können sie mühelos her- und wieder weggeräumt werden und sind zudem sehr unempfindlich. Üblicherweise ist Aluminium pulverbeschichtet, kleine Kratzer können mit einem Lackstift ausgebessert werden.

EDELSTAHL
FÜR GLANZVOLLE MOMENTE

Das Wörtchen „edel“ ist bei Edelstahl-Gartenmöbeln Programm. Denn hübsch glänzend oder matt gebürstet – meist in Verbindung mit textilen Sitzflächen in passenden Farben – wirken sie besonders hochwertig und sind es auch. Qualitätsvolle Edelstahl-Gartenmöbel trotzen Wind und Wetter, sind pflegeleicht und kleine Anflüge von Flugrost können einfach weggewischt werden. Außerdem sind sie schwerer als Alu-Gartenmöbel und verrücken nicht so leicht.

Gartenset aus Stahlrohr

STAHLROHR
Rubust & günstig

Wer stabile Gartenmöbel zum Preiseinstieg sucht, ist bei Gartenmöbeln aus leichtem Stahlrohr richtig. Denn sie sind im Vergleich zu Aluminium und Edelstahl relativ günstig. Da das Material allerdings von Natur aus rostet, sollten Stahlrohr-Möbel vor Regen geschützt und Beschädigungen mit einem Lackstift sofort behoben werden. Pflegeleichter ist hingegen Stahlrohr mit Kunststoffbeschichtung.

Gartenset aus Eisen

EISEN
EIN MATERIAL MIT CHARME

Auf den Terrassen unzähliger kleiner Pariser Bistros sind sie zu Hause: die hübschen kleinen Gartengarnituren aus Eisen. Die besondere Atmosphäre dieser Bistros zaubern sie im Handumdrehen auch auf heimische Terrassen und Balkone. Gegen Durchrostung sind allerdings nur hochwertige Gartenmöbel aus Eisen durch Beschichtungen geschützt. Flugrost an Verschraubungen sollte mit Rostentferner entfernt und Beschädigungen mit Lackstift behandelt werden.


Metallpflege

Selbst wenn Metall-Gartenmöbel grundsätzlich am robustesten von allen Outdoor-Möbeln sind, bedürfen sie einer gewissen Pflege, um ihre positiven Materialeigenschaften zu behalten. Der wichtigste Punkt bei der Pflege ist, das Metall vor Rost zu schützen. Dazu muss vor allem die Beschichtung immer wieder kontrolliert werden.

WIE REINIGT MAN METALL-GARTENMÖBEL?

Metall-Gartenmöbel sind im Vergleich zu ihren hölzernen Kollegen prinzipiell sehr pflegeleicht. Gerade bei Alu-Gartenmöbeln mit Pulverbeschichtung ist so gut wie keine Pflege nötig. Verschmutzungen werden einfach mit etwas milder Seifenlauge abgewaschen, die aus warmem Wasser und Neutralseife hergestellt wird. Zusätzlich kann eine weiche Bürste verwendet werden. Wichtig: Bei Edelstahl-Gartenmöbeln sollte man bei Fett, Fingerabdrücken und Salzen nicht zu lange mit der Reinigung warten, damit sie sich nicht zu hartnäckigen Flecken entwickeln.

WIE PFLEGT MAN METALL-GARTENMÖBEL?

Das Wichtigste bei der Pflege von Metall-Gartenmöbeln ist, sie vor Rost und Flugrost zu schützen. Dazu müssen Kratzer in der Beschichtung mit Lackstift oder Spray ausgebessert werden, um die Oberfläche neu zu versiegeln. Bei Alu-Gartenmöbeln aus eloxiertem Aluminium ist das allerdings nicht nötig, da bei Kratzern kein Rost, sondern lediglich weiße Verfärbungen entstehen können. Beschädigungen beeinträchtigen daher nur die Optik, aber nicht die Funktion der Möbel.

Flugrost ist Rost von anderen Metallgegenständen, der sich als Staub an der Oberfläche ablagert. Damit er sich nicht festsetzt und in weiterer Folge zu Korrosion führt, muss Flugrost zeitnah abgewischt werden. Zur Vermeidung von Flugrost sollten Eisen-Gartenmöbel mit Korrosionsschutzspray sowie Rostentferner und Edelstahl-Gartenmöbel mit speziellem Edelstahlreiniger behandelt werden.

BERATERTIPP: METALL-GARTENMÖBEL LAGERN

Metall-Gartenmöbel können grundsätzlich das ganze Jahr über im Freien aufgestellt werden. Um das Material langfristig zu schonen, sollten sie jedoch im Winter in trockenen, vor Frost und Sonnenlicht geschützten Räumen gelagert werden. Allzu trockene, heiße Heizungsluft sollte allerdings vermieden werden.

Ourdoorset in Metall

GARTENMÖBEL AUS METALL ONLINE KAUFEN

Ob modern-cooler Look mit Alu-Gartenmöbeln oder romantisches Flair mit zierlich gewundenen Eisenstühlen: Im XXXLutz Onlineshop können Sie pflegeleichte, hochwertige Metall-Gartenmöbel kaufen, die die gewünschte Atmosphäre in Ihrer Grünoase perfekt unterstreichen.

Zum Sortiment