Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung

FEUERSCHALE, FEUERKORB ODER KAMINOFEN – WELCHE FEUERSTELLE IST DIE RICHTIGE?

Dem Knistern des Feuers zu lauschen, den prasselnden Flammen bei ihrem Spiel zuzusehen und die durchdringende Wärme zu spüren, das ist Lagerfeuerromantik pur. Den Traum von einer eigenen Feuerstelle im Garten oder auf der Terrasse kann man sich auf verschiedene Arten erfüllen:

  • Feuerschalen bieten mit ihrer nach oben hin offenen, flachen Form auf erhöhten Standfüßen freien Blick auf den Flammentanz. Sie wirken besonders bodenständig und ursprünglich.
  • Feuerkörbe haben hochgezogene Wände aus Gitterstäben und eine Bodenschale, die die herabfallende Glut auffängt. Weil ein Feuerkorb mehr Brennmaterial fasst, wird darin eine höhere Temperatur erreicht; außerdem ist er durch seine Verzierungen aufwendiger zu reinigen. Im Look variieren Feuerkörbe zwischen Shabby Chic und rustikaler Schlichtheit.
  • Kaminöfen besitzen einen langgezogenen Kaminschlot, durch den der Rauch abziehen kann. Durch den Überbau erhalten sie einen eleganten, beständigen Effekt.

Feuerschale und Co. spenden Wärme und Licht an kühlen Abenden. Manche Modelle verwandeln sich mit einem Rosteinsatz zum Grill, auf dem etwa Marshmallows oder Steckerlbrot geröstet werden kann. Feuerfeste Metalle wie Stahl oder Eisen speichern die Wärme lange und können auch im Winter angefeuert werden. Feuerschalen aus Edelstahl bleiben rostfrei – außer die Patina ist für den Vintage-Look erwünscht!

DIE PERFEKTE FEUERSTELLE FÜR DIE FEUERSCHALE FINDEN

Da Nomadenvölker die Feuerschale ursprünglich von Lagerstatt zu Lagerstatt transportierten, ist sie auch heute noch mobil und meist mit Griffen ausgestattet. Ganz nach Lust und Laune darf sie allerdings nicht verrückt werden. Ausreichend Abstand rundherum – besonders zum Nachbargrundstück – muss unbedingt eingehalten werden, damit nichts Feuer fangen kann. Feuerschalen sollten natürlich auch auf feuerfesten Untergründen wie Steinplatten aufgestellt werden. Außerdem zu beachten ist, dass sich unter der Feuerschale Rußflecken bilden können und Gras versengt wird. Ein windgeschütztes Plätzchen hält den Funkenflug im Griff, wobei auch Funkenschutzgitter empfehlenswert sind. Wer auf Nummer sicher gehen will, erkundigt sich am besten bei der Gemeinde bzw. lässt sich von der Feuerwehr beraten. Als Brennmaterial für Feuerschalen und Feuerkörbe sind kleine Holzscheite oder Kohle empfehlenswert, da größere Stücke zu hohe Flammen erzeugen und eher schwer abbrennen.

SCHÖNE FEUERSCHALEN & FEUERKÖRBE ONLINE KAUFEN

Schaffen Sie eine gemütliche Atmosphäre passend zum Sternenhimmel und Grillenzirpen, indem Sie eine Feuerschale kaufen und in Ihrem Garten oder auf Ihrer Terrasse damit eine Feuerstelle zaubern. Der XXXLutz Onlineshop bietet vom Feuerkorb bis zum Outdoor-Kaminofen viele verschiedene Feuerstellen-Arten – oft auch mit Zubehör wie Grilleinsatz oder Schürhaken. Gerne beraten wie Sie auch in einer unserer Filialen!