Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung

AUFLAUFFORMEN FÜR KÖSTLICHES AUS DEM OFEN

Bei dieser Art von Gericht laufen selbst Kochanfänger zur Hochform auf! Aufläufe und Quiches lassen sich ganz unkompliziert zubereiten und verwerten nebenbei auch noch übrig gebliebene Reste. Die Zutaten, die dazu in die Auflaufform oder in die Quicheform kommen, reichen von Fleisch über Gemüse bis hin zu Nudeln. Aufläufe bedeuten Genuss in mehreren Schichten, wobei Käse oder Semmelbrösel meist den krönenden Abschluss bilden. Selbst für süße Leckermäuler ist mit Scheiterhaufen oder Grießauflauf gesorgt. Viele köstliche Gründe, warum eine Küchenausstattung erst mit einer Auflaufform vollständig ist … Das Besondere an ihnen: Um all die Lagen von Zutaten unterzubringen, haben Auflaufformen einen hohen Rand. Die Form richtet sich dabei nach der Art des Auflaufs. Rechteckige Lasagneformen beispielsweise eignen sich perfekt, um darin Nudelplatten zu schichten.

OFENFORMEN FÜR AUFLÄUFE, GRATINS & SOUFFLÉS

Auflaufformen für Gratins sind im Vergleich zu Lasagneformen meist oval – was sich beim Servieren von Gratins natürlich besonders gut macht. Gratins haben eine kürzere Garzeit und werden bei höheren Temperaturen gebacken. Charakteristisch ist die goldbraun überbackene Kruste aus Käse, Butter, Schlagobers und eventuell Ei. Daher haben Auflaufformen gewöhnlich auch keinen Deckel. Für Gratins benötigen sie außerdem keinen so hohen Rand – anders bei Soufflés, die während des Backens luftig-leicht aufgehen. Dafür verantwortlich ist meist geschlagener Eischnee, wobei es schon eine Kunst ist, dass das Backwerk nicht zusammenfällt. Eine geeignete Auflaufform ist dabei jedenfalls schon mal die halbe Miete! Für französische Quiches und Tartes wiederum ist eine niedrige Quicheform gefragt, die mit ihrem gewellten Rand besonders dekorativ wirkt.

AUFLAUFFORMEN & QUICHEFORMEN ONLINE KAUFEN

Die Optik ist generell ein Punkt, mit dem viele Auflaufformen punkten. Schließlich werden sie zum Servieren meist direkt auf den Tisch gestellt. Besonders elegant wirken Exemplare aus Keramik oder Porzellan. Die verschiedenen Auflaufschichten hingegen kommen am besten in gläsernen Lasagneformen zur Geltung, während Metall die Wärme ausgezeichnet leitet. Hauptsache, die Auflaufform ist feuerfest und damit fit für den Backofen! Die Modelle aus Porzellan lassen sich auch in der Mikrowelle verwenden – so können die Auflaufreste am nächsten Tag noch mal aufgewärmt werden. Gusto auf einen herzhaften Kartoffelauflauf oder eine schmackhafte Quiche bekommen? Dann bestellen Sie noch heute eine hochwertige Auflaufform oder Quicheform im XXXLutz Onlineshop!