Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung Kontaktcenter

Stehleuchten

Produkte

Stehleuchten – Warum sie im Wohnzimmer unverzichtbar sind

Ob als Licht zum Lesen, als stimmungsvolle Hintergrundbeleuchtung oder als dekoratives Element: Es gibt viele Rollen, in die eine Stehleuchte schlüpfen muss – und dank ihrer breiten Funktionalität auch kann. Vor allem mehrflammige Exemplare und solche mit praktischen Extras wie schwenkbaren Leuchtarmen oder einer einfach steuerbaren Dimmfunktion bieten für so gut wie alle Situationen die richtigen Lichtverhältnisse. So kommen Standleuchten in vielen Räumen zum Einsatz; insbesondere im Wohnzimmer haben sie ihren angestammten Platz: neben dem Sofa, dem Polstersessel, dem Beistelltisch oder dem Bücherregal. In Ergänzung zu Decken- und Tischleuchten sorgen sie für eine abwechslungsreiche, variable Lichtgestaltung. Ob man dabei einer einheitlichen Leuchtenserie treu bleibt oder gezielt Einzelstücke kombiniert, ist jedem selbst überlassen: Dank der großen Auswahl an Modellen findet man sowohl aufeinander abgestimmte Designs als auch extravagante Stücke, die die Aufmerksamkeit des Betrachters nur ungern teilen. Egal ob man für die neue Stehleuchte Holz, Metall, Stoff, Papier oder gar flauschige Federn als Material möchte, die große Auswahl erfüllt alle Wünsche!

Vorteile Stehleuchten:

  •   Großes Sortiment an verschiedenen Modellen
  •   Viele Materialien & Formen
  •   Klassisch, skulptural, im Tripod-Stil u.v.m.
  •   Mit Dimmfunktion
  •   Ein- & mehrflammige Stehleuchten
  •   Mit praktischem Lesearm

Weiterführende Informationen:

  1. Mit Stehleuchten & Co zur perfekten Wohnzimmerbeleuchtung
  2. Tipps für indirekte Beleuchtung
  3. Welche Farbtemperatur für welchen Raum?
  4. Wie viel Lumen pro m² sind ideal?
  5. Alles Wissenswerte über Smart Home
  6. Welche Lampenfassungen gibt es?
  7. Tipps für die ideale Stiegenbeleuchtung
  8. Ideale Lichtplanung für jeden Raum

Ein kleines Stehleuchten-ABC

Eine Stehleuchte ist wie die andere? Von wegen – zwar ist das klassische Modell bestehend aus Lampenfuß und Lampenschirm weiterhin beliebt, doch die Vielfalt modernen Leuchten-Designs ist nahezu unbegrenzt. Als Abwandlung des Klassikers stellen Tripod-Stehleuchten den neuesten Trend dar. Dabei ist der Lampenschirm auf einem dreibeinigen Gestell angebracht. Neben den bekannten Stoffschirmen, die eine moderne Eleganz ausströmen, sind auch auffällige Exemplare in Form von kleinen Scheinwerfern gefragt. Sogenannte „skulpturale“ Stehleuchten bestehen hingegen aus einer großflächigen, semitransparenten Abdeckung, die das Leuchtmittel umhüllt. Außergewöhnliche Formen und Materialien lassen diese Leuchtenart wie eine dekorative Skulptur erscheinen – daher der Name. Beispielsweise kommt bei diesen Stehleuchten Holz, Papier oder Stoff zum Einsatz. Durch die Beleuchtung von innen wirkt diese Lampenart sehr plastisch und sorgt für ebenso spannende wie atmosphärische Lichtstimmung. Ein Tipp, um den Look einfach und im Handumdrehen aufzufrischen ist, den Lampenschirm auszuwechseln. Gleichen Sie dazu den Durchmesser bzw. die Fassung ab – schon erwartet Sie beim nächsten „Licht an!“ ein neuer Look.

Stehleuchten als vielseitiges Gestaltungselement im Raum

Man muss kein Lichttechniker sein um zu wissen, dass die Beleuchtung in den Wohnräumen viel ausmacht. Stehleuchten erweisen sich als vielseitige Helfer, wenn es darum geht, das Wohnzimmer oder andere Räume ins rechte Licht zu rücken. Zum einen sind sie wahre Meister der indirekten Beleuchtung – etwa indem man den Lichtschein auf die Decke oder Wand richtet. Zum anderen gliedern sie den Raum – je nach Größe des Lichtkegels – optisch in unterschiedliche Bereiche. Anders als Deckenleuchten, die den Raum meist sehr gleichmäßig ausleuchten, schaffen gezielt platzierte Standleuchten eine gewisse Tiefenwirkung. Aus Polstersessel, Beistelltisch und rundem Teppich wird mit der richtigen Stehleuchte ein stimmiges Wohnzimmer-Ensemble. Im Schlafzimmer grenzt eine auf einen Paravent gerichtete Tripod-Lampe die Ankleide- von der Erholungszone ab.

Beratertipp: Stehleuchten platzieren

Beraterin

Ein großer Vorteil von Stehleuchten ist, dass sie sich relativ frei im Raum positionieren lassen. Doch nicht nur die Nähe zu einer Steckdose ist Voraussetzung! Messen Sie vor dem Kauf ab, ob der Lampenfuß an der gewünschten Stelle ausreichend Platz hat. Tripod-Leuchten sollte überhaupt eine doppelt so große Stellfläche wie ihr Lampenschirm eingeräumt werden, damit sie wirken können.

Jetzt online moderne Stehleuchte kaufen

Möchten Sie auch Ihre Beleuchtung mit einer coolen Tripod-Leuchte auf die neuesten Trends ausrichten? Suchen Sie nach einer ebenso eleganten wie praktischen Standleuchte zum Lesen? Oder bevorzugen Sie für Ihre neue Stehleuchte Holz für einen natürlichen Look? In jedem dieser Fälle hält der XXXLutz Onlineshop mit seinem großen Sortiment das richtige Modell bereit. So können Sie genau die Stehleuchte kaufen, die sie sich vorgestellt haben.