Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen

Tellerlattenrost für ein traumhaftes Schwebegefühl beim Schlafen

Schlafkomfort, auf Tellern präsentiert – mit einem Tellerlattenrost wird dieser Traum buchstäblich Wirklichkeit, denn diese spezielle Lattenrostform bietet ein besonders angenehmes Liegegefühl. Auch Tellerrahmen oder Tellerrost genannt, besitzt der Tellerlattenrost anstelle von Federleisten Scheiben, die mittels Drehpunktlagern auf Querlatten angebracht sind. Dadurch scheint die Oberfläche zwar durchgängiger als bei einem gewöhnlichen Lattenrost, tatsächlich sind Tellerlattenroste aber außerordentlich flexibel und anpassungsfähig. Jeder der rund 50 Teller reagiert einzeln und dadurch punktelastisch auf Belastungen und Bewegungsimpulse. Die modularen Scheiben federn dabei nicht nur, sondern lassen sich auch in alle Richtungen kippen. Selbst am Rand der Matratze bekommt man so die bestmögliche Anpassung – was bei einem herkömmlichen Lattenrost nicht möglich ist, da sich dabei immer die ganze Federleiste durchbiegt. Unruhige Schläfer, die sich viel bewegen, büßen dadurch nichts an Komfort ein. Auch Seitenschläfern und Personen mit Rückenproblemen werden Tellerlattenroste empfohlen, da die Wirbelsäule optimal entlastet wird.

Was es beim Kauf eines Tellerlattenrosts zu beachten gibt

Für eine perfekte individuelle Druckentlastung kann der Härtegrad bei einigen Modellen sogar reguliert werden. Unterschiedlich feste Liegezonen geben im Schulter- und Beckenbereich leichter nach, während der Nacken und die Lendenwirbel stärker unterstützt werden. Teil-Tellerlattenroste wiederum kombinieren Scheiben und Federleisten in einem Rost – für eine kostengünstigere Alternative. Verstellbar ist bei einigen Modellen nicht nur die Festigkeit: Händisch oder elektrisch lassen sich hier sogar Kopf- und Fußteil neigen. Wer gerne im Bett fernsieht oder liest, wird diesen Luxus besonders genießen! Idealerweise verwendet man eine Latexmatratze oder Kaltschaummatratze; Federkernmatratzen sind hingegen ungeeignet. Zu beachten ist außerdem, dass ein Tellerlattenrost höher als ein gewöhnlicher Lattenrost ist. Der Abstand zwischen der oberen Kante des Bettrahmens und der Auflageleiste für den Tellerlattenrost muss daher abgemessen werden, damit die Matratze stabil im Rahmen liegt und nicht zu leicht verrutschen kann.

Tellerlattenrost online kaufen

Im XXXLutz Onlineshop finden Sie viele Modelle, vom Tellerlattenrost 90x200 fürs Einzelbett bis zum Tellerlattenrost 140x200 fürs Doppelbett. Günstigere Hybrid-Lattenroste sind ebenfalls erhältlich. Gönnen Sie sich punktgenauen Schlafkomfort, indem Sie einen hochwertigen Tellerlattenrost kaufen!