Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen

Vorhänge ausmessen leicht gemacht

Hier erfahren Sie, welche Maße wir benötigen, um Ihnen Ihre neuen Vorhänge nach Maß zu nähen. Einfach Fenster bzw. Tür für die Gardinen ausmessen, mit den Maßen in Ihre XXXLutz-Filiale kommen und schon bald können Sie Ihre Vorhänge bei Ihnen zu Hause bewundern.

So nehmen Sie richtig Maß

1 Türbreite 2 Türhöhe 3 Fensterbreite 4 Fensterhöhe 5 Fensterbank (Breite + Tiefe) 6 Mauersturz 7 Höhe Decke bis Fensterbank 8 Höhe Decke bis Boden 9 Wandbreite links 10 Wandbreite rechts 2 4 5 6 7 8 9 10 1 3

Was Sie beim Vorhänge-Ausmessen sonst noch beachten müssen

Vorhanglänge

Neben den unveränderlichen Maßen wie Tür- und Fensterbreite kommt es beim Vorhänge-Ausmessen auch auf weitere Überlegungen an. So ist die Wirkung der Vorhanglänge jeweils eine andere, wenn die Gardine knapp über dem Fußboden schwebt, bodenlang fällt oder aufliegt. Vor allem in älteren Gebäuden sind Fußböden und Decken nicht immer ganz gerade, was durch eine bodenlange Variante ungünstig betont wird. Außerdem sollte man daher stets an mehreren Stellen die Vorhänge ausmessen. Werden blickdichte Vorhänge mit transparenten Gardinen kombiniert, müssen Letztere etwas kürzer sein, damit sie nicht hervorblitzen. Falls die Gardine hingegen mit der Fensterbank abschließen soll, ist es eventuell wichtig, beim Vorhänge-Ausmessen den Heizkörper mitzubedenken.

Aufhängung

Ist bereits eine Aufhängung vorhanden, misst man von der Oberkante der Vorhangstange bzw. bei einer Deckenschiene von der Decke aus. Bevorzugen Sie Schlaufen oder Ösen? Auch diese Frage wird beim Gardinen-Ausmessen auftauchen, weil dann gegebenenfalls zusätzlich der Durchmesser der Vorhangstange berücksichtigt werden muss.

Vorhangbreite

Beim Vorhänge-Ausmessen kommt es aber auch auf Vorhangbreite an: So kann man den Vorhang klassisch mit dem Fenster abschließen lassen. Jedoch erscheinen Fenster und Raum größer, wenn der Stoff an beiden Seiten 20 cm Wand und nur wenig Fensterfläche bedeckt. Auch der gewünschte Faltenwurf beeinflusst die benötigte Meterware, da je nach Raffung mit der doppelten bis dreifachen Stoffbreite gerechnet werden muss.

Vorhänge waschen - so geht es richtig
Gardinen alles Wissenswerte vereint