Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung
markenseite_artemide_kat_slider1
markenseite_artemide_kat_slider2
markenseite_artemide_kat_slider3

ARTEMIDE - Design aus Italien

Die Leuchten des italienischen Herstellers Artemide haben es alle: das gewisse Etwas, das Designklassiker auszeichnet. In den 1960ern von Ernesto Gismondi gegründet, arbeitet Artemide seither mit den wichtigsten Designern unserer Zeit zusammen, Museen wie das New Yorker MET-Museum haben Stücke in ihren Sammlungen.
Die Leuchten der Artemide-Tolomeo-Kollektion, deren Karriere mit der Tolomeo Tavolo auf dem Schreibtisch begann, sind nur ein Beispiel für Ikonen made by Artemide. Auch Tizio, Melampo oder Demetra sind in den internationalen Klassiker-Kanon eingegangen und leuchten weltweit.

ARTEMIDE – DESIGN-GESCHICHTE MADE IN ITALY

Artemide gehört zu den weltweit wichtigsten Herstellern, wenn es um Design-Leuchten „Made in Italy“ geht. Die Vision „The Human Light“, die Licht als omnipräsenten Begleiter des Menschen begreift, bildet dafür die Grundlage. Produziert wird u. a. im kleinen italienischen Örtchen Casale sul Sule, wo 50 Prozent der Designerlampen entstehen. Von hier aus finden sie ihre Wege in die rund 60 Showrooms zwischen Mailand und New York. Entworfen werden Artemide-Lampen seit jeher von hochkarätigen Designern wie Norman Foster, Ross Lovegrove, Richard Sapper, Michele de Lucchi, Karim Rashid oder Vico Magistretti. Im zweiten Geschäftsbereich „Architectural“ widmet sich der Hersteller technischen Lichtlösungen, die sich durch ein hohes Maß an Innovation und Energieeffizienz mit maximaler Wirkung auszeichnen. Luxushotels und Spitzenrestaurants, Geschäftsflächen und Headquarters, öffentliche Räume sowie Galerien und Museen gehören zu den Kunden von Artemide.

ARTEMIDE TOLOMEO, PIRCE, TIZIO – IKONEN DER BELEUCHTUNG

Einige Leuchtenkollektionen von Artemide – darunter auch Tizio und Melampo – gehören mit ihren Schreibtischleuchten, Stehleuchten, Wand- und Deckenleuchten zu den berühmtesten Leuchten-Serien weltweit. Vor allem die Artemide-Tolomeo-Familie ist zum wahren Klassiker geworden. Ihre Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1987, als die italienischen Design-Pioniere Michele de Lucchi und Giancarlo Fassina die Schreibtischlampen-Ikone Tolomeo Tavolo entwarfen, die bis heute unverändert hergestellt wird und das Grunddesign für alle Tolomeo-Leuchten liefert. Ihren anhaltenden Erfolg hat die Artemide-Tolomeo-Familie nicht zuletzt ihrer perfekten Konstruktion zu verdanken. Denn Tavolos sind mit ausgeklügelten Seilzugsystemen ausgestattet, flexibel ausrichtbar und super stabil, außerdem sind die Leuchtenköpfe meist in alle Richtungen drehbar, sodass stets für perfekte Sichtverhältnisse gesorgt ist. Neben Funktionalität bestechen die Artemide-Tolomeos mit ihrem sachlichen, minimalistischen Design und ihrer Eleganz – Tolomeo-Stehleuchten werden mit ihren Leuchtenschirmen aus Satin oder Pergament zum Eyecatcher in jedem Raum. Perfekte Leseleuchten sind die Modelle der Reihe Tolomeo Lettura. Die Artemide Tolomeo sind außerdem als Tolomeo Mini, Micro und als praktische Klemmleuchte erhältlich.