Postversand €4,90 Zustellung €34,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops geprüft
Armatur aus Edelstahl

ARMATUREN ALS EDLE WASSERSPENDER

Moderne Badarmaturen sind längst mehr als nur funktionale Wasserhähne. Denn sie überzeugen mit stilvollen Designs, vielen Talenten und schmücken schlichte Waschbecken und Waschtische.

Meist glänzen sie dabei wortwörtlich mit ihrem Äußeren, denn am beliebtesten sind Armaturen aus verchromtem Messing oder Edelstahl. Von kantig über gebogen bis kerzengerade: Auch die Formenvielfalt moderner Armaturen, die vor allem als Einhandmischer in Badezimmer einziehen, kann sich sehen lassen: Kalt, lau, heiß – hier finden Sie garantiert die perfekte Armatur!

ARMATUREN ALS FORMSCHÖNE UND FUKTIONALE HELFER FÜR JEDES BAD

Man wäscht sich unter einem kleinen Wasserfall die Hände oder lässt das Wasser von einer hohen Waschtischarmatur ins Becken, vielleicht sogar über den Kopf fließen: Moderne Armaturen spielen alle Stücke und sind in vielen Designs zu haben. Als Wasserspender sind sie nämlich nicht nur unverzichtbar, sie setzen auch jedem Waschbecken die Krone auf. Dabei glänzen Armaturen mit zurückhaltender Eleganz in verchromtem Edelstahl oder Messing, aber auch mit spannenden Formen. Ob kantige oder geschwungene Waschbecken- und Waschtischarmaturen: Bei der Auswahl findet jeder seine Lieblingsvariante. Sehr beliebt sind seit jeher hohe Waschtischarmaturen, die nicht nur Stil beweisen, sondern auch praktische Vorteile haben. All jene zum Beispiel, die ab und zu auch gerne ihre Haare im Waschbecken waschen, sollten auf solche hohen Badarmaturen setzen, denn sie bieten genügend Platz unter dem Wasserauslauf und somit auch für den Kopf. Um Spritzen zu vermeiden, ist die Höhe der Armatur sowie die Richtung, in der das Wasser ausläuft – gerade oder etwas geneigt – von Bedeutung. Beides sollte zum jeweiligen Becken passen, auf dem die Badarmatur montiert wird.

BADARMATUREN ÜBERZEUGEN MIT LEICHTER BEDIENBARKEIT

Ob einfache, klassische Mischbatterie oder exklusive Design-Waschtischarmatur: Mit ihren flexiblen Anschlussschläuchen lassen sich Badarmaturen in der Regel unkompliziert montieren. Die in Armaturen integrierten Strahlregler ermöglichen dabei eine höchst präzise Steuerung des Wasserflusses. Waschtischarmaturen, die überdies mit Keramikkartuschen ausgestattet sind, sorgen neben der perfekten Regulierung von kaltem und heißem Wasser auch für eine dauerhafte Leichtgängigkeit der Badarmatur. Wasserdruck und Temperatur zu regeln beherrschen ohnehin alle hochwertigen Mischbatterien in Perfektion, schließlich zählt dies zu ihren essenziellen Aufgaben. Einhandmischer gehören dabei fraglos zu den beliebtesten Armaturen, denn sie sind – nomen est omen – mit einer Hand zu bedienen. Und auch wenn hohe Waschtischarmaturen schön sind, in einem Mini-Bad können sie kaum zur Geltung kommen – eine niedrigere Mischbatterie macht in diesem Fall mehr Sinn. So sollte man Armaturen neben dem Design-Aspekt unbedingt nach den gegebenen Platzverhältnissen sowie den vorhandenen Anschlüssen auswählen. Bei der Vielfalt an Waschbecken- und Waschtischarmaturen ist ohnehin für jeden Bedarf, jedes Bad und jedes Becken was dabei.