Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen

Vertikalschienen für flexiblen Sicht- & Sonnenschutz

Maximale Flexibilität lautet das Stichwort der modernen Welt – auch, wenn es um die Themen Beschattung und Blickschutz geht. Wem der klassische Vorhang zu langweilig ist, der ist mit Vertikalschienen gut beraten. Aber Achtung: Klarerweise müssen dazu die passenden Vertikallamellen gekauft werden. Die Vertikalschiene ist in der Regel einläufig und aus leichtem, aber beständigem Aluminium gefertigt. Ihr unauffälliges Design lenkt den Blick ungestört auf die Farbe und das Dessin des Lamellenstoffes. Das Besondere an einer Lamellenschiene, das sie gleich auf den ersten Blick von anderen Vorhangschienen unterscheidet, ist der Seitenzug. Über dieses System aus Perlenzugschnüren und Perlenzugketten lassen sich die Vertikallamellen auf- und zuziehen. Auch die Stellung der einzelnen Lamellen lässt sich innerhalb von 180 Grad rund um die Lamellenachse durch die Bedienkette justieren. Je nach Sonnenstand und Lichteinfall ist damit stets für den passenden Licht- und Sichtschutz gesorgt. Innerhalb der Vertikalschiene ist eine Abstandskette angebracht, die je nach Breite der Lamellen deren Abstand zueinander regelt. So fallen die Lamellen schön gleichmäßig. Vor der Montage der Lamellenschiene sollte man sich übrigens überlegen, an welcher Seite man den Vertikalvorhang bedienen möchte. Achtung: wer sich Vertikalschienen zulegt, benötigt dafür auch Vertikallamellen.

Vorteile Vertikalschienen:

  •   Angenehme Bedienung
  •   Verschiedene Längen
  •   Hochwertiges Aluminium
  •   Schnelle Montage

Weiterführende Informationen:

  1. Vorhänge ausmessen
  2. XXXLutz Vorhang-Service
  3. Vorhänge nach Maß
  4. Vorhänge waschen

Lamellenschienen ganz einfach selbst montieren

Vertikalschienen werden über dem Fenster oder über der Fensterfront an der Decke oder in der Fensternische befestigt. Davor sollte sorgfältig Maß genommen werden, um die richtige Länge zu kaufen. Auch Überlegungen zur „Parkposition“ der zusammengezogenen Lamellen spielen dabei eine Rolle, etwa ob sie dabei teilweise das Fenster oder die Wand daneben verdecken sollen. Für jeden Meter Länge sollte man einen Träger einberechnen; die End-Träger links und rechts sollten in zehn Zentimetern Abstand zu den Schienenenden angebohrt werden. Für die richtige Position der Vertikalschiene müssen außerdem Fensterbretter und Heizungen berücksichtigt werden: Denn die Lamellen sollten nicht daran streifen, egal in welcher Einstellung. Sind die Träger montiert, wird die Lamellenschiene eingerastet und die Lamellen in die Haken an der Schiene eingehängt. Bei diesem Schritt sollte man darauf achten, dass die Nahtseite stets in die gleiche Richtung zeigt. Als Nächstes werden – falls sie nicht bereits im Vorhang integriert sind – die Lamellengewichte angebracht. Optional können die Lamellen auch mit einer Unterkette verbunden werden, damit sie sich nicht verheddern können.

Jetzt online Vertikalschienen kaufen

Falls die Befestigung einer Lamellenschiene Ihre handwerklichen Fähigkeiten übersteigt, können Sie sich gerne an das XXXLutz Vorhang-Service wenden. Unsere geschulten Mitarbeiter erledigen alles vom Ausmessen bis zur Montage. Oder Sie sind doch ein geschickter Heimwerker? Dann können Sie im XXXLutz Onlineshop ganz einfach eine passende Vertikalschiene kaufen.