Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung
Trittschalldämmung für Laminatböden

TRITTSCHALLDÄMMUNG & PE-FOLIEN

Werden Bodenbeläge schwimmend verlegt, minimieren Unterlagen aller Art Trittschall und erhöhen den Gehkomfort. Welche Unterlage für Sie die Richtige ist, hängt von Ihrem Bodenbelag ab. Sind Sie glücklicher Besitzer einer Fußbodenheizung, muss die Feuchtigkeit des Estrichs jedenfalls unbedingt mit PE-Folie abgedichtet werden!

Ob Trittschalldämmung und PE-Folie für schwimmende Parkettböden, Laminatböden und Vinylböden oder Korkunterlage, wenn keine Fußbodenheizung vorhanden ist – XXXLutz bietet perfekte Unterlagen für jeden Boden.

DIE PASSENDE UNTERLAGE FINDEN:

PRODUKT FINDEN



TRITTSCHALLDÄMMUNG FÜR WOHNKOMFORT AUF VIELEN EBENEN

Wenn jeder Schritt oder jedes Stuhlrücken aus dem oberen Stockwerk zu hören ist, können der Wohnkomfort sowie die Nerven der Nachbarn erheblich darunter leiden. Gerade bei schwimmend verlegten Böden, die Schallübertragung im Gebäude verstärken, kommt es auf die richtige Trittschalldämmung an. Mit Trittschalldämmplatten und -folien, die zwischen Estrich und Bodenbelag verlegt werden, kann man den Trittschall auf die Hälfte reduzieren. Besonders bei Parkett und Laminat ist ein solcher Schallschutz durch Laminatunterlagen und Co. gefragt, er ist aber grundsätzlich für viele Bodenarten wie etwa auch Vinyl erhältlich. Vor dem Kauf sollte man sich unbedingt informieren, welche Trittschalldämmung für den gewünschten Bodenbelag geeignet ist. Das gilt auch bei einer Fußbodenheizung, wo etwa keine stark isolierende Dämmunterlage mit zusätzlichem Wärmeschutz verwendet werden sollte. Bei Warmwasser-Fußbodenheizungen ist hingegen eine PE-Folie mit Dampfsperre notwendig. In Nassräumen wie dem Bad sollte die Dämmunterlage zudem mit Feuchteschutz ausgestattet sein. Ein weiterer Nutzen von Trittschalldämmung ist, dass sie kleine Unebenheiten im Untergrund ausgleichen können.

VON KUNSTSTOFF BIS KORK: MATERIALIEN FÜR LAMINATUNTERLAGEN & CO.

Um all das leisten zu können, sind viele moderne Trittschalldämmungen aus Kunststoff gefertigt. Dieses Material macht sie grundsätzlich auf allen Untergründen und bei Fußbodenheizungen einsetzbar, da sie mit und ohne Dampfsperre erhältlich sind. Obwohl Kunststoff-Trittschalldämmungen meist auf PE-Schaum bestehen, dürfen sie nicht mit PE-Folien verwechselt werden. PE-Folien sind keine Trittschalldämmungen, sondern dienen lediglich der Feuchtigkeitshemmung auf mineralischen Untergründen wie Estrich, Fliesen oder Naturstein. Sie schützen das empfindliche Parkett oder Laminat vor aufsteigender Feuchtigkeit und werden unter einer Trittschalldämmung verlegt. Für eine gute Feuchtigkeitsisolierung sollte der sd-Wert mindestens 100 betragen. Wer natürliche, recycelbare Wohnmaterialien bevorzugt und keine Fußbodenheizung hat, kann seinen Fußboden auch mit Kork dämmen. Parkett- und Laminatunterlagen aus der Rinde der Korkeiche bieten zudem ausgezeichnete Wärmeeigenschaften.

JETZT ONLINE TRITTSCHALLDÄMMUNG KAUFEN

Falls der Bodenbelag Ihrer Wahl nicht über eine Dampfsperre oder Schallschutz verfügt, sollten Sie unbedingt eine PE-Folie bzw. eine geeignete Trittschalldämmung kaufen. Im XXXLutz Onlineshop finden Sie neben Dämmunterlagen auch das nötige Verlegezubehör. Oder Sie nutzen einfach unseren XXXLutz Verlegeservice – und kommen so ganz bequem zu neuem Wohnkomfort!