Postversand €4,90 Zustellung €34,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops geprüft

STOFFWINDELN: HELDEN DES BABYALLTAGS

Mit Stoffwindeln oder Mullwindeln verbindet man meist Wickelrituale aus Omas Zeiten. Denn auch wenn Windeln aus Stoff gerade eine Renaissance erleben, sind Wegwerf-Windeln aus dem Alltag der meisten nicht mehr wegzudenken. Moderne Stoffwindeln sind aber weit mehr als ein Stück Textil, um Babys trocken zu legen: Sie sind wahre „Mehrzwecktücher“, die in vielen Situationen schnelle Hilfe leisten. Meist sind sie daher als Stoffwindel-Set zu haben. Da sie sehr saugstark sind, eignen sie sich neben dem Windel-Einsatz auch als Spucktuch bzw. Schultertuch. Denn Stoffwindeln aus reiner Baumwolle sind leichter zu reinigen als Mamas Seidenbluse, nämlich bei 60 Grad in der Waschmaschine. Auch als Lätzchen sind Stoffwindeln praktische Helfer. Und ob im Gitterbett oder im Kinderwagen – als improvisierter Sonnenschutz oder kuscheliges Schmusetuch erfüllen Mullwindeln ebenso ihren Zweck. Mit niedlichen Mustern sorgen Windeln zudem für einen Look, der Eltern und Babys zum Strahlen bringt.

WINDELEIMER: FRISCHE IDEEN ZUR WINDEL-ENTSORGUNG

Wer zum Wickeln anstatt auf Mullwindeln auf die Wegwerf-Variante setzt, ist mit einem Windeleimer bestens beraten. Neben einfachen Kunststoffeimern mit Deckel und Tragegriff findet man unter modernen Windeleimern auch Modelle mit ganz besonderen Funktionen. Diese garantieren eine ebenso hygienische „Zwischenlagerung“ wie einfache Entsorgung der Windeln. Sie sind etwa durch Umlegen eines Bügels oder per Knopfdruck einhändig zu bedienen und geruchsdicht bzw. luftdicht verschließbar. Eines der Top-Modelle sorgt nicht nur durch wechselbare Stoffbezüge für frischen Wind im Babyzimmer – die Windeln verschwinden „duftlos“ dank antibakterieller Schlauchfolie mit Geruchsbarriere, die per (Nachfüll-)Kassette im Windeleimer platziert wird. Ist dieser voll, können die Windeln ruckzuck entsorgt werden. Und da Windeleimer auch die Augen erfreuen sollen, sind sie mit süßen Motiven verziert und oft Teil ganzer Serien: So passt der Eimer für die Windeln meist auch zur Wickelauflage oder zur Babybadewanne.