Postversand €4,90 Zustellung €34,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Trusted Shops geprüft

WEG FREI FÜR KINDERFAHRZEUGE

Gerade mal dem Krabbelalter entwachsen, düsen Kleinkinder schon mit Kinderfahrzeugen und Rutschautos durch Haus und Garten. Und mit allerlei Extras wie Hupen, Lichteffekten und Musik ausgestattet, wecken sie bei allen wahre Rennfahrer-Gefühle.

Sind Kleinkinder irgendwann zu groß fürs Rutschauto, lässt sich die Nachbarschaft mit sportlichen Laufrädern, schnittigen Dreirädern oder stilechten Kinderautos mit Elektromotor erkunden. Kleinen Arbeitsbienen, die lieber werken als cruisen, bieten Spielzeug-Motorblöcke zum Schrauben die nötige Herausforderung.

Rutschautos & Fahrzeuge

Produkte

RUTSCHAUTOS FÜR KLEINE CRUISER

Sobald die Kleinen auf eigenen Beinen stehen, macht es ihnen Spaß, durch die Wohnung oder über die Terrasse zu sausen – mit Unterstützung von zwei bis vier Rädern wird das Vergnügen perfekt. Denn mit bunten Rutschautos können kleine Cruiser ihren Bewegungsdrang stillen und die Motorik schulen. Rutschautos können auch als Feuerwehr mit Sound- und Lichteffekten ihren Einsatz haben oder wahre Spielzeug-Tausendsassas sein: wie etwa Rutschautos mit elektronischem Lenkrad, mit dem sich Hupe, Lichter und Musik aktivieren lassen, oder „Luxus-Modelle“, die sich vom Rutschauto in eine Rennbahn umfunktionieren lassen. Dazu muss nur der Sitz hochgeklappt werden und schon führt eine Rutsche für kleine Spielzeugautos durch das Kinder-Fahrzeug.

RUTSCHAUTOS MIT TOLLEN EXTRAS

Ein Aufbewahrungsfach unter dem Sitz für die Kuscheldecke oder den Reiseproviant, eine bequeme Rückenlehne sowie eine zusätzliche Steuerungsstange zählen meist zur Grundausstattung von Rutschautos. Die praktischen Schubstangen, die in der Regel optional angebracht werden können – und auch bei Dreirädern gute Dienste leisten – bieten Eltern die Möglichkeit, kleinen Nachwuchs-Fahrern, deren Hand-Auge-Koordination noch nicht hundertprozentig funktioniert, Richtung und Geschwindigkeit vorzugeben. So steht einem guten Fahrgefühl nichts mehr im Weg. Wer schon beim ersten fahrbaren Untersatz auf Extravaganz setzten möchte, ist mit einem ergonomisch geformten Bobby-Car mit Flüsterreifen, griffigem Lenkrad und kleinem Wendekreis oder einem Rutschauto in Pferde-Optik bestens beraten.

KINDER-FAHRZEUGE VOM DREIRAD BIS ZUM MINI-PORSCHE

Drei Räder, eine Sitzfläche, ein Lenker und zwei Pedale: Nicht mehr und nicht weniger sorgt beim klassischen Dreirad für großen Fahrspaß. Mit Ausstattungen wie Sonnenschutz, Gurten, praktischen Fächern, Bremsen und Co. sind moderne Dreiräder ebenso zu haben. So oder so machen Dreiräder kleine Fahrer nicht nur stolz, sondern trainieren auch deren Muskeln und Koordinationsfähigkeit sowie die räumliche Vorstellungskraft. Wer dem Dreirad entwachsen ist, kann auf ein cooles Laufrad umsteigen oder auf ein Kinderauto mit Elektromotor: Denn im Cabrio-Flitzer erkunden kleine Auto-Fans mit bis zu 3 km/h, stilechten Licht- und Geräuscheffekten und dank MP3-Anschluss mit adäquatem Sound die Gegend. Der Kinderauto-Fuhrpark kann auch noch um einen praktischen Bollerwagen erweitert werden oder um einen Spielzeug-Motorblock aus Kunststoff, an dem kleine Schrauber lernen können, wie die große Welt der Autotechnik funktioniert.