Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung Kontaktcenter

LED-STREIFEN – KLEINE STIMMUNGSMACHER RICHTIG EINSETZEN

Unscheinbar, aber oho: So könnte man LED-Streifen beschreiben. Denn obwohl sie sehr flach und kompakt sind, haben sie eine Menge drauf. Je nach Anzahl der Dioden pro Meter Länge, Lichtfarbe und IP-Schutzklasse sind die schmalen LED-Bänder vielseitig einsetzbar. Hauptsächlich erfüllen sie natürlich dekorative Zwecke. LED-Strips mit Zusatzeffekten wie Farbwechsel oder Blinken eignen sich besonders gut dafür, das Zuhause zu verschönern – vom Akzentlicht für den Wohnzimmerboden bis zum Stimmungszauber in der Hausbar. Wenn die LED-Leiste zusätzlich mit Fernbedienung oder Smart-Home-Verschränkung steuerbar ist, lässt sich die Atmosphäre unkompliziert jederzeit ändern. Aber auch funktional beweisen LED-Streifen immer wieder ihr Können, etwa als platzsparende Alternative zur Unterbauleuchte über der Küchen-Arbeitsplatte. Dabei können die flexiblen Lichtstreifen sogar der Sicherheit dienen: Als Orientierungslicht kann man sie am Boden im Flur verlegen oder einzelne Treppenstufen damit kennzeichnen. Ob alle oder nur die erste und letzte Stufe beleuchtet werden sollen, LED-Streifen sind wie geschaffen für die Treppenbeleuchtung. Dank ihrer flachen Form können sie in so gut wie jedem Winkel angebracht werden. Dank selbstklebender Rückseite klappt die Montage ganz einfach und schnell – dazu muss lediglich die gewünschte Oberfläche gereinigt, trocken und möglichst glatt sein. Glas, Fliesen oder Metall eignen sich besonders gut.

VORTEILE LED-STREIFEN:

  •   Flache, platzsparende Lichtlösung
  •   Einfache Montage mit Klebestreifen
  •   In unterschiedlichen Längen
  •   Tolle Farb- & Lichteffekte
  •   Mit Fernbedienung erhältlich

Mehr erfahren über:

  1. Welche Farbtemperatur für welchen Raum?
  2. Wie viel Lumen pro m² sind ideal?
  3. Tipps für indirekte Beleuchtung
  4. Alles Wissenswerte über Smart Home
  5. Welche Lampenfassungen gibt es?
  6. Perfekte Lichtplanung für jeden Raum

LED-BÄNDER FÜR EINE EFFEKTVOLLE LICHTDEKO

LED-Streifen sind die perfekte Möglichkeit, um echte Highlights im Raum zu setzen. Besonders gerne werden damit Konturen betont: Nischen, Podeste und Vorsprünge werden damit ebenso zum Blickfang wie einzelne Möbelstücke oder Wohnbereiche, die mit den LED-Strips einen leuchtenden Rahmen erhalten. Vor allem bei der Beleuchtung von Bildern und Spiegeln eröffnen sich mit einem LED-Band ganz neue Möglichkeiten. Werden LED-Leisten an der Unterseite von schweren, großen Möbelstücken angebracht, kommt der Schwebe-Effekt zu tragen: Bett, Kücheninsel und Co. scheinen dann wie schwerelos im Raum zu schweben. Dank der biegsamen Eigenschaften kann man aber auch freie, kreative Formen wie Buchstaben und Umrisse an der Wand gestalten.

BERATERTIPP: LED-STREIFEN IN DER LÄNGE ANPASSEN

Die meisten LED-Streifen sind zwischen drei und fünf Meter lang. In vielen Fällen sind sie einfach kürzbar: Dazu durchschneidet man sie an der dazu vorgesehenen Stelle mit einer Schere. Achtung: nur bei entsprechend gekennzeichneten LED-Strips durchführen! Umgekehrt lassen sich erweiterbare LED-Bänder per Klickverbinder zusammenstecken und so verlängern.

JETZT ONLINE MODERNE LED-STREIFEN KAUFEN

Sie lieben indirekte Beleuchtung? Dann sollten Sie unbedingt LED-Streifen kaufen, die sich ganz flexibel anbringen lassen. Im XXXLutz Onlineshop finden Sie viele Farbvarianten, tolle Zusatzeffekte und praktische Bedienoptionen.