Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen

Kinderlampen für freudestrahlen im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer ist eine Lampe viel mehr als nur ein Lichtspender – sie ist auch Teil der kindlichen Fantasiewelt. Ob die Kleinen gerade die Piraten-Phase durchmachen, ihre Liebe zu Tieren entdecken oder davon träumen, als Pilot die Welt zu erkunden: Es gibt für nahezu jedes Interesse und Hobby die passende Kinderlampe! Durch ihre herzigen Motive regen viele Kinderleuchten die Vorstellungskraft des Nachwuchses an. Damit aber nichts passiert, wenn sie vielleicht sogar ins Spiel eingebunden werden, sind nicht nur die Designs, sondern auch die Materialien kindgerecht. Insbesondere das Leuchtmittel und der Stromanschluss müssen gut gesichert sein. Am einfachsten geht das, wenn die Kinderlampe an der Decke montiert wird. Hier ist sie vor direktem Zugriff sicher, selbst wenn sie vielleicht den einen oder anderen Ball abbekommen sollte. Mehr Vorsicht ist bei Kinderleuchten mit integriertem Mobile geboten. Sie eignen sich deshalb besonders gut fürs Babyzimmer, wo zumindest in puncto Herumtoben noch weniger Action herrscht.

Vorteile Kinderlampen:

  •   Entzückende Motive & bunte Farben
  •   Passende Modelle für jedes Alter
  •   Kindgerechte Decken-, Tisch-, Hängeleuchten u.v.m.
  •   Robuste Materialien

Weiterführende Informationen:

  1. Welche Farbtemperatur für welchen Raum?
  2. Wie viel Lumen pro m² sind ideal?
  3. Tipps für indirekte Beleuchtung
  4. Alles Wissenswerte über Smart Home
  5. Welche Lampenfassungen gibt es?
  6. Perfekte Lichtplanung für jeden Raum

Wie viele Kinderleuchten braucht man im Kinderzimmer?

Idealerweise sind Kinder natürlich so lange wie möglich draußen an der frischen Luft und somit am Tageslicht. Wenn das Spielen aber nach drinnen verlegt wird, muss die Kinderlampe einspringen und das richtige Licht für verschiedenste Tätigkeiten spenden. Immerhin wird im Kinderzimmer gespielt, gelernt, gezeichnet, gelesen, geschlafen und noch vieles mehr. Eine Kinderlampe allein reicht daher in der Regel nicht aus. Wie in anderen Räumen ist auch im Kinderzimmer eine Kombination aus mehreren Lichtquellen optimal. Dabei macht die Decken-Kinderleuchte mit der Grundbeleuchtung den Anfang. Doch spätestens wenn aus den Kindergartenkindern Tafelklassler werden, müssen ein Schreibtisch und eine Schreibtischlampe her. Bis dahin reicht meist auch eine Kinderlampe für den Tisch, die mit ihrem punktuellen Licht dabei hilft, beim Ausmalen und Basteln die Genauigkeit zu schulen. Zuletzt darf auch eine Lichtquelle nahe des Kinderbetts oder Gitterbetts nicht fehlen. Ihr sanftes Licht verstärkt die beruhigende Wirkung der vorgelesenen Gutenachtgeschichte noch einmal, während ein spezielles Nachtlicht Monster und Gespenster in Schach hält.

Jetzt online niedliche Kinderlampe kaufen

Von der Decken- über die Tisch- bis hin zur Hänge-Kinderleuchte gibt es im XXXLutz Onlineshop eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Viele verschiedene Designs machen die Auswahl gar nicht so einfach – am besten die Kleinen mitentscheiden lassen, dann kann man beim Kinderlampe-Kaufen nicht daneben liegen.