Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung Kontaktcenter

ELEKTRISCHER LATTENROST FÜR BETTKOMFORT AUF KNOPFDRUCK

Nach einem langen Tag die Beine hochzulegen, um ein Buch zu lesen oder gemütlich fernzusehen, das verstehen viele unter Entspannung pur am Abend. Doch vom Sofa noch mal ins Schlafzimmer zu „übersiedeln“, wenn man schon fast weggenickt ist – nein, danke! Ist der Lattenrost elektrisch verstellbar, erspart man sich das erneute Aufstehen. Denn mit einem elektrischen Lattenrost verwandelt sich das Bett per Knopfdruck in ein bequemes Ruhemöbel mit erhöhtem Rücken- oder Fußteil. Per Fernbedienung mit Funk- oder Kabelverbindung lässt sich die Neigung des elektrischen Lattenrosts stufenlos und bequem vom Bett aus regeln. Und auch um sich wieder in Liegeposition zu begeben, muss man das kuschelige Bett nicht wie bei einem manuell verstellbaren Lattenrost verlassen. Der eingebaute Motor übernimmt diese Arbeit, was insbesondere auch für Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Kraft eine Erleichterung bedeutet. Wenn die Verstellfunktion regelmäßig genutzt wird, ist die Anschaffung eines elektrischen Lattenrosts daher besonders empfehlenswert. Auch bei längerer Krankheit, Wirbelsäulenproblemen oder Durchblutungsstörungen wird die unkomplizierte Flexibilität geschätzt.

WAS MAN BEI ELEKTRISCHEN LATTENROSTEN BEACHTEN SOLLTE

Mit zwei bis vier Gelenken und bis zu vier Motoren lassen sich elektrische Lattenroste in verschiedene Körperzonen einteilen: Rücken-, Fuß- und Mittelteil, wobei bei manchen Modellen noch ein Kopfteil hinzukommt. Idealerweise ist jedes Teilstück getrennt von den anderen, aber auch gleichzeitig verstellbar. Hochwertige Modelle verfügen über eine Memory-Funktion, die die Lieblingsneigung speichert. Elektrische Lattenroste gibt es sowohl mit Federleisten als auch als Tellerlattenrost. Bei der Matratze hat man freie Wahl zwischen Kaltschaum-, Visco-, Latex- und Gelfüllungen. Für Federkernmatratzen hingegen sind elektrische Lattenroste eher nicht geeignet, da die Sprungfedern durch die Belastung brechen können. Bei der Verwendung von zwei elektrischen Lattenrosten in einem Doppelbett sollte man Modelle mit randloser Federwirkung aussuchen und bei Funk-Fernbedienung außerdem auf die richtige Kanaltrennung achten. Der Motor benötigt zudem ausreichend Raum, der gerade bei Bettgestellen mit Bettkasten vorab ausgemessen werden sollte. Um auch bei einem Stromausfall wieder die Liegeposition einnehmen zu können, sollte das gewählte Modell über eine Notabsenkung verfügen. Wer empfindlich auf Stromspannungen reagiert, wird einen elektrischen Lattenrost mit Netzfreischaltung bevorzugen, da dann der Strom nur auf einen Schaltimpuls hin fließt.

ELEKTRISCHEN LATTENROST ONLINE KAUFEN

Genießen Sie das gewisse Extra an Komfort, indem Sie einen elektrischen Lattenrost kaufen. Im XXXLutz Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Modellen in unterschiedlichen Größen und Ausführungen.