Gratis Postversand ab €25 Zustellung €39,90 Online bestellen in der Filiale abholen 30 Tage Rückgabe Schnelle Lieferung

RAVENSBURGER – SPIELERISCH LERNEN & ENTDECKEN

Memory, Scotland Yard und Das verrückte Labyrinth! Die Familien- und Gesellschaftsspiele der deutschen Traditionsmarke Ravensburger gehören zu den beliebtesten Klassikern in den heimischen Spieleschubladen. Dabei sorgt die Marke auch bei den Kleinsten immer wieder für Begeisterung. Ob sie mit Büchern oder Spielsachen der Reihe ministeps® die Allerkleinsten und damit das Erkennen von Farben und Bildern fördert oder mit dem interaktiven Lernsystem tiptoi® Kinder die Welt eigenständig entdecken lässt: Ravensburger ist ein Garant für beste Spielequalität in jeder Altersstufe.

Ravensburger Sortiment (55)

RAVENSBURGER – DAS SPIEL BEGINNT MIT DER „REISE UM DIE WELT“

Als Otto Maier 1883 den ersten Autorenvertrag in der Geschichte von Ravensburger unterzeichnet und damit den Grundstein für den jahrzehntelangen Erfolg des Spieleherstellers legt, hat er seine Lehr- und Wanderjahre als Buchhändler bereits absolviert. Seine besondere Faszination galt den pädagogischen Reformen seiner Zeit, vor allem den bahnbrechenden Ideen Friedrich Fröbels. Der berühmte Pädagoge hatte nicht nur die Bedeutung der frühen Kindheit erkannt und ihre spielerische Förderung vorangetrieben, er war auch der Begründer des modernen „Kindergartens“ wie wir ihn bis heute kennen. Dass das erste Ravensburger-Spiel „Die Reise um die Welt“ (1884), ausgestattet mit kaschiertem Spielplan, bemalten Zinnfiguren und einer hochwertigen Spieleschachtel, in Anlehnung an Jule Vernes Romanklassiker „Reise um die Erde in 80 Tagen“ entwickelt wurde, wundert daher nicht. Unter der Maxime „nur das Beste“ und Otto Maiers Überzeugung „Lernen durch Tun“ entstanden bis zum Tod des Ravensburger-Gründers im Jahr 1925 über 1.000 Ravensburger-Spiele, darunter klassische Bildungs- und Familienspiele, aber auch Kindererzählungen und Bilderbücher sowie Vorlagenmappen für Handwerker und Anleitungen für Modellbau und Laienkunst.

RAVENSBURGER-SPIELE ALS KLASSIKER IN JEDEM SPIELESCHRANK

Die Übernahme von Ravensburger durch die Söhne Otto Maiers nach dessen Tod markierte den ersten Schritt in eine neue Ära, die nach den zwei Weltkriegen in den 50er- und 60er-Jahren ihre Vollendung fand. Biedermeier, Historismus und Jugendstil wurden durch moderne, einfache und klare Spieleformen abgelöst, Inspiration für neue Ideen holte man sich vor allem in den USA. Unzählige Ravensburger-Spiele, die bis heute zu den Klassikern in den Spieleschränken deutschsprachiger Familien gehören, stammen aus dieser Zeit – darunter memory® (1959) oder Malefiz® (1960). 1979 wird mit „Hase und Igel“ das erste Ravensburger-Spiel als „Spiel des Jahres“ ausgezeichnet, viele weitere, darunter „Sagaland“, „Scotland Yard“ oder „Das verrückte Labyrinth“, folgten und die europaweite Expansion des Unternehmens, die mit dem Beginn der industriellen Fertigung einherging, nahm ihren Lauf. Als Ravensburger 2003 mit „ministeps“, 2006 mit „Minis®“ und 2010 mit „tiptoi®“ drei bunte Baby- und Kleinkindprogramme auf den Markt bringt, wirkt es wie eine Rückbesinnung auf die ursprünglichen Ideen Otto Maiers, dessen größtes Anliegen die Kleinkindförderung war.

KINDERSPIELE VON RAVENSBURGER ONLINE KAUFEN

Ob Sie Ihren Kleinen mit Büchern, Spielen und Spielsachen der Reihe „ministeps“ eine Freude machen wollen, ihre interaktiven Fähigkeiten mit dem Lernsystem „tiptoi“ fördern möchten oder am liebsten mit der ganzen Familie an Puzzles tüfteln: XXXLutz bietet sowohl online als auch in den Filialen ein tolles Angebot an Ravensburger-Spielen für Kinder. Jetzt Ravensburger-Spiel kaufen und die Spiele eröffnen.