Schnelle Lieferung Kontaktcenter 30 Tage Rückgabe Zustellung €39,90 Gratis Postversand ab €25 Online bestellen in der Filiale abholen
Badezimmer Kategorien
172 Produkte

Badezimmer: Mit modernen Badezimmermöbel zum Home Spa

Waschbecken, Dusche oder Badewanne und häufig auch ein WC zählen zur Grundausstattung eines jeden Badezimmers, doch damit ist es längst noch nicht getan. Denn das Bad dient heute nicht nur der Körperpflege, sondern auch der Entspannung. Um es sowohl funktional als auch optisch ansprechend – sprich zum einladenden Home Spa – zu machen, braucht es eine stimmige Raumgestaltung von den Badmöbeln über Waschbecken und Armaturen bis hin zu den Badaccessoires. Erst die Badezimmer-Einrichtung macht diesen Raum gemütlich und schafft den notwendigen Stauraum für Badtextilien, Pflegeprodukte und mehr. Damit diese ordentlich weggeräumt werden können und trotzdem schnell zur Hand sind, wenn man sie braucht, sind vor allem offene Badezimmerregale zusätzlich zu Spiegel-, Unter- und Hängeschränken gefragt. Wer besonderen Wert auf ein harmonisches Erscheinungsbild legt, für den sind Badmöbelsets und -serien in einheitlichem Look ideal. Dank der großen Auswahl an Farben, Designs und Materialien von Naturholz bis zur weißen Hochglanzoberfläche ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Auch die vermeintlich kleinen Details haben einen großen Einfluss auf den Komfort und die Hygiene im Bad, etwa wenn es um die Badezimmerausstattung bzw. die WC-Ausstattung geht.

XXXLutz-Vorteile

  •   XXXL-Auswahl an Badezimmer-Einrichtung & -möbeln
  •   Große Material- und Designvielfalt
  •   Individuelle Badezimmerplanung nach Maß
  •   Fertige Set-Angebote zum unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis
  •   Top-Marken wie Dieter Knoll und Joop in allen Preisklassen

Individuelle Badplanung für Ihr Wohlfühlbad

Um Ihr neues Bad zu planen, ist es unerlässlich, den Raum und alle Anschlüsse vorher genau auszumessen. Hierbei handelt es sich um Millimeterarbeit! Dafür sollten Sie zuerst alle Wände in Höhe und Breite abmessen und in einem Grundrissplan skizzieren. Als Nächstes sind die Fenster und Türen und ihre Abstände zu den Wänden an der Reihe. Bei Wänden mit Dachschrägen muss die Kniestockhöhe ausgemessen werden, d. h. die Höhe der Wand vom Boden bis zum Knick, an dem die Schräge beginnt. Messen Sie dann den Abstand vom oberen Ende der Dachschräge zur gegenüberliegenden Wand. Als Letztes werden alle Wasser- und Elektroanschlüsse sowie Waschbecken, Toilette, Dusche, Badewanne abgemessen und eingezeichnet. Nun können Sie anfangen, sich über die Badezimmer-Einrichtung und -Ausstattung Gedanken zu machen. Am besten lassen Sie sich dabei professionell unterstützen. Unsere XXXLutz-Experten entwerfen zusammen mit Ihnen Ihr neues Badezimmer. Ihre Vorstellungen und Wünsche lassen zusammen mit unserer Erfahrung und Expertise das Badezimmer Ihrer Träume Wirklichkeit werden. Dank der fotorealistischen Darstellung unseres 3D-Planers können Sie sofort sehen, wie das Bad später aussehen wird. Wichtig: Nehmen Sie zu Ihrem Beratungstermin einen Grundrissplan, die Wandansichten und die genauen Abmessungen ihres Badezimmers mit.

Vielfältige Materialauswahl für das Badezimmer

Da es sich beim Bad um einen Feuchtraum handelt, ist die Auswahl der Materialien besonders wichtig. Hier geht es nicht nur um Geschmack, sondern auch um Funktionalität. Ein Bad in Echtholz sorgt für eine natürliche und einladende Wohlfühlatmosphäre. Damit Feuchtigkeit und Wärme dem Naturmaterial nichts anhaben können, werden Badezimmermöbel aus Holz mit speziellen Holzlasuren professionell geschützt. Eine kostengünstige und pflegeleichte Alternative stellen Holznachbildungen mit Dekorfolien da. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und Optiken erhältlich und dank ihrer vielen verpressten Schichten besonders robust und strapazierfähig. Eine große Auswahl an Designs bieten auch Kunststoffoberflächen, diese haben zudem ein sehr geringes Gewicht und sind sehr einfach zu reinigen. Für Waschbecken eignen sich vorwiegend harte und pflegeleichte Materialien wie Keramik, Mineralguss, Corian und Glas. Metalle wie Chrom, Edelstahl und Aluminium kommen im Badezimmer hingegen vor allem bei Armaturen zum Einsatz. Aber auch als Accessoires oder Griffe lassen sie sich hervorragend mit den anderen Materialien kombinieren und verleihen der Badezimmer-Einrichtung so einen edlen Touch.

Spiegel oder Spiegelschrank, das ist hier die Frage!

Auch ein Spiegel ist im Badezimmer natürlich unverzichtbar. Doch sollten Sie sich lieber für einen gewöhnlichen Spiegel oder einen Spiegelschrank entscheiden? Beide haben jeweils ihre Vorteile.Spiegel gibt es in vielen Designs und Größen, außerdem überzeugen sie nicht nur mit ihrer Funktionalität, sondern dienen als zusätzliche Designelemente, die jedes Bad noch mehr aufpeppen. Gerade bei kleinen Badezimmern ist diese Variante vorzuziehen, da sie Platz sparen und gleichzeitig den Raum optisch vergrößern. Viele moderne Exemplare sind zudem mit Spiegelheizungen ausgestattet, die ein Beschlagen und Anlaufen verhindern. Spiegelschränke sind dagegen designtechnisch eingeschränkter, jedoch bieten sie wertvollen Stauraum sowie eingebaute Steckdosen und zusätzliche Beleuchtung. Durch die verschiedenen verstellbaren Elemente kann man sich selbst aus verschiedenen Perspektiven betrachten und auch einen Blick auf die sonst verborgene Rückseite erhaschen.

Online alles rund ums Badezimmer kaufen

Badezimmermöbel kaufen geht jetzt noch leichter! Im XXXLutz Onlineshop können Sie ganz bequem rund um die Uhr nach Ihren Traummöbeln für Ihr Bad suchen. Von Badschränken über Handtuchtrockner bis zu Seifenspendern, ob individuell geplant oder fertig im Set: Unser Sortiment für die Badezimmer-Einrichtung umfasst alles, was Sie für Ihr neues Bad brauchen.